Beste Fußbodenheizungen … Flächenheizungen der erste Wahl.

Silence-Sonnstrahl® gibt Ihnen was Sie haben wollen und sollten!

flächenheizung icon Sie wollen eine sparsame Heizung. Geringe Betriebskosten.
flächenheizung icon Sie wollen auf komfortable Wärme nicht verzichten.
flächenheizung icon Sie wollen günstige Anschaffungskosten für eine Heizung.
flächenheizung icon Sie wollen keine Wartungskosten oder Reparaturen.
flächenheizung icon Sie wollen eine lange Lebensdauer ihrer Heizung.
flächenheizung icon Sie wollen gesünder heizen.
flächenheizung icon Sie wollen keine Heizkörper im Haus.
flächenheizung icon Sie wollen keine extra Heizungsräume oder Lager.

„Mit geringstem Energie und Kapitalaufwand bringen wir
unseren Kunden den höchsten Nutzen und Komfort …“

Eine Flächenheizung ist die beste Fußbodenheizung.

Vorwort. In den vielen Jahren (seit 1970) unserer Tätigkeit im Bereich der Infrarot Flächenheizungen, deren Hersteller wie auch sind, haben wir immer und immer wieder folgende Erfahrungen gemacht.

1.) Ein nicht unerheblicher Prozentsatz vom Architekten ist schlichtweg unfähig oder warum auch immer so miserabel Leistungen abgeliefert werden. Lesen Sie in Foren, fragen Sie Verbraucherschützer, schauen Sie sich entsprechende Reportagen im Fernsehen an, oder „googeln“ Sie einfach einmal danach.

2.) Es gibt dermaßen viele schlechte Handwerker, einfach unglaublich. Maler die nicht spachteln können, Elektriker die besser im Tiefbau aufgehoben wären und neuerdings auch sogenannte Energieberater, die von Tuten und Blasen keine, von vernünftigen Heizungen sogar überhaupt keine Ahnung haben. Oder es aus irgendeinem Grunde verschweigen. Auch der hochgelobte Energiepass lässt sich wahrscheinlich sinnvoller nutzen, zum Beispiel um den Kamin anzuzünden.

3.) Praktisch jeder der Heizungen konventioneller Art verkauft und installiert, hat ein großes Interesse daran Ihnen die teuerste Anlage zu verkaufen. Geht es doch um viel Geld, lukrative Wartungsverträge, Reparaturen und letztlich wieder eine Neuanschaffung.

4.) Dazu kommt, wir nennen es schlicht Wahnsinn, was den Bauherren angeraten wird, an Heizungsanlagen für das Haus oder die Wohnung, einzubauen. Natürlich gibt es auch hier nur um das liebe Geld. Das betrifft den Architekten ebenso wie den Heizungsbauer.

Als (Echtes) Beispiel: In Österreich wurde eine ganze Siedlung mit hochmoderner Heiztechnik ausgestattet. Ein nicht ganz billiges Unterfangen. Eine wirklich tolle Sache. Die Bewohner der einzelnen Häuser sparen auch bei den Heizkosten. Also eine Familie die vorher Heizkosten von ca. 1.100 € pro Jahr hatte, zahlt jetzt nur ca. 850 € pro Jahr. Allerdings sind die Wartungskosten für diese wunderbare Heizungsanlage nicht gerade unerheblich. Unterm Strich zahlt die Familie jetzt jährliche Heizkosten, inklusive Kosten der Wartung, von ca. 1.350 € pro Jahr. Das ist doch mal eine schöne Nachricht;-((.

Soviel zum täglichen Unfug, mit denen Bauherren zu rechnen haben und wir uns nicht daran gewöhnen können mit diesem leben zu müssen.

 

Unser großes Problem besteht darin Nichtfachleuten klarzumachen das heizen mit Strom nicht teuer ist, im Gegenteil. Warum elektrische Heizungen so in Verruf geraten sind, liegt einzig und allein an der Größe der verwendeten Geräte, deren Wirkungsweise und an den Marktschreiern, die behaupten mit solchen kleinen Geräten Räume, Häuser oder Wohnungen beheizen zu können. Das beheizen mag ja mit einigen Geräten durchaus funktionieren. Aber zu welchem Preis? Die Betriebskosten, der Verbrauch wird horrend sein.

Das ganze stellt sich im Prinzip folgendermaßen dar:

 

 

 

Silence-Sonnstrahl®

 

Die wichtigsten Antworten bereits hier:

Warum sind Elektroheizungen so in Verruf?

Sie haben 5 gleiche Häuser oder Wohnungen

flächen fußbodenheizung